jukeboxxfreak

Members
  • Content count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About jukeboxxfreak

  • Rank
    MIDIbox Newbie
  • Birthday 01/07/1988

Profile Information

  • Gender Male
  • Location Austria
  • Interests Technic, sound design, DIY

Contact Methods

  • Skype Johannes.nnpro
  1. MBLC V2 problems

    so, the first problem is solved! i´ve doublechecked my own PCBs, but i havent seen the easiest misstage. the names of the 10 PIN connectors on my PCB were wrong, so they were connected to the wrong SR. greets H.
  2. Neues MBLC Projekt

    so... das Problem mit den falschen MIDI Messages habe ich raus gefunden. ich habe zwar mehrfach meinen Schaltplan der Platinen kontrolliert, jedoch nicht auf den einfachsten Fehler gedacht. leider habe ich die 10 Pin Stecker falsch beschriftet und somit mehrere stecker vertauscht. greets H.
  3. MBLC V2 problems

    hey guys! i also posted my project in the midibox HUI board. here i will just post my problems with the MBLC V2. i´ve following problems: 1. wrong midi messages: Motorfader, REC ready, Solo, Mute, V-Pots aso.. is running perfectly all other buttons (like assignment buttons, cycle, bank selcet, filp aso.) are sending the wrong MIDI Message. (compared to this MIDI implementation LIST - http://www.midibox.org/dokuwiki/mc_protocol_mappings) i´ve double checked all connections from the original schematics (http://www.ucapps.de/midibox_lc.html) and all connections are OK! (some buttons linke Play, Stop, Curser up, are sending the correct MIDI message) 2. LCD Display character positions::: i´ve taken 2 pcs. of this 2x40 Character display blueline Display in MIOS Studio i´ve set the CLCD_DOG driver and the display works fine. but when i´m uploading the MBLC V2 app, the positions of the characters are not correct. all charcarters are displaced.... 3. LED Rings and Meters::: there is no function off the LED Meters. no LED is lighting. but when i swap the kathode plug of the METERS and RINGS at the DOUT module, the Meter LEDs show me the correct PAN status. so the connections of the Meter LEDs are OK. but i don´t know why there ist no METER signal on the LEDs. also i´ve a small problem with the LED rings. my rings are super-bright-red LEDs, but they just glow a little bit. i´ve checked the resistors of the DOUT (220 Ohm) - that would be OK. But when i´m measuring between the 74HC595 Outputs and the Ground, i just get 2,2V. (instead of expected 5V?) i hope you can help me to find out where are the problems on my MBLC V2. thanks for your answers. greets H.
  4. MBLC V2

    hey guys! i´ve posted this project also in the german board about 2-3 month ago. but now i think it´s time to go internationally. i hope my english is OK for you. ;) first of all: thanks for all amazing projects on this board!!! i´ve learned some great things here and i also hope i can share my experiences with you. my MBLC V2 Project: 8 Motorfader - http://tinyurl.com/7lgpu8j 8 Encoders (8 Channels + JOG wheel) - http://tinyurl.com/73ny6xm LED rings - http://www.sparkfun.com/products/10595 about 80 switches incl. LEDs (Solo, Mute, Rec Ready and Select every Channel aso.) - http://tinyurl.com/87uq5vj 2 GLCD 40x2 Displays - (http://tinyurl.com/6ue5kpq) 8 LED Meters - (http://tinyurl.com/89m3h3w) 10 Segment-LEDs for Time Code - (http://tinyurl.com/77exmzq) 1 LPC1769 Core 4 DIN 3 DOUT 1 MF NG (all Kits from http://www.midibox-shop.com/buy.html) all connections are made like those schematics: http://www.ucapps.de/midibox_lc.html the case was built with my own (DIY) CNC milling maschine. in the attachment you can see some photos of the ready project. when the holy MBLC V2 is fully running, i´ll post the hole documentation of the project... but now i´ve some troubles with it, and i wont post my own mistakes in a documentation. ;) i´ll post the problems in the testing/troubleshooting board - i think it´s better positioned there. greets, H.
  5. Neues MBLC Projekt

    so liebe midiboxer... nun hab ich auch wieder mal zeit gefunden an meinem projekt weiter zu arbeiten! also die gesamte hardware funktioniert einwandfrei... mit der software habe ich jedoch noch immer Probleme: 1. falsche MIDI Messages::: Motorfader, REC ready, Solo, Mute, V-Pots usw. läuft alles perfekt. bei allen anderen Inputs (wie. z.b. alle assignment buttons, cycle, bank selcet, filp usw.) sendet die MBLC jedoch andere MIDI Messages als hier ersichtlich: LC MIDI MAPPING ...aus diesem Grund führt natürlich auch der Sequencer falsche Befehle aus. es kommen zwar alle verschiedenen Befehle an, jedoch mit falschen werten. angschlossen ist jedoch alles genau lt. Schaltplan - habe ich schon mehrfach überprüft. (Play, Stop, Curser up, und manche andere funktionieren aber) 2. LCD Display verschoben::: die anordnung der am display ersichtlichen Infos stimmt leider nicht. (ein bild dazu im Anhang). ich habe im MIOS das CLCD_DOG ausgewählt. die Bootloader Message schaut OK aus, aber sobald ich MBLC drauf spiele, verschiebt sich alles. muss ich in der APP noch etwas zusätzliches definieren? ich verwende folgendes dispay: 2 Stk. 2x40 blueline Display 3. LED Meters und LED Ringe::: leider funktionieren keine LED Meters. es bewegt sich einfach gar nichts an den meters. die LED Ringe funktionieren. sobald ich jedoch die LED Meters und die LED Ringer vertausche (die Anschlüsse der Kathoden am DOUT), funktionieren die Meter-Anzeigen einwandfreit und zeigen mir die Panorama Position. will ich die Meteranzeigen jedoch als Meter verwenden, bleiben sie nur dunkel. die LED Ringe sind leider allgemein fast nicht zu sehen, obwohl es super-bright LEDs sind. ich messe am DOUT vor dem Widerstand (gegen Masse) auch nur eine Spannung von 2,2 V. kann mir jedoch nicht erklären wo der Fehler liegt. habe die gesamte Platine und alle Lötstellen schon mehrfach überprüft. naja, hoffe das eine oder andere Problem kennt ihr vl. schon. würde mich sehr freuen wenn ihr mir hier weiterhelfen könnt. Mit der Doku des Ganzen möchte ich erst nach Fertigstellung des Controllers beginnen. hoffe auf eure Hilfe. danke!
  6. Neues MBLC Projekt

    yeah... gehäuse ist nun fast fertig. APP konnte ich auch schon erstellen, mal sehen was das Wochenende so bringt. ;)
  7. Neues MBLC Projekt

    yeah... ein paar stunden später, aber jetzt konnte ich GNU vollständig downloaden!
  8. Neues MBLC Projekt

    hey thorsten. hier mal zwei updates vom aktuellen stand der frontpanels. nun baue ich heute noch alles fertig ins gehäuse ein. gibts dazu eigentlich auch schon ein fertiges release package? hätte gerade versucht das nötige HEX file zu erstellen, bin jedoch ziemlich gescheitert. ist es möglich dass die Datei der GNU Compiler collection fehlerhaft ist? bei ca. 10mb download bricht er immer wieder ab! hoffe auf baldige Rückmeldung, kanns schon nicht mehr erwarten! ;)
  9. Neues MBLC Projekt

    sorry, hatte gerade ziemlich viel um die ohren. die Frage an sich konnte ich nicht lösen, ich hab jedoch bei mir dann auch für Meters und Rings jeweils 13 LEDs verwendet. dachte das geht sich nicht aus, habs aber hin bekommen.
  10. Neues MBLC Projekt

    so, konnte mein Problem nach längerer Suche doch noch Lösen. ;) danke trotzdem. lg hannes
  11. Neues MBLC Projekt

    Hey! Super Sache! freut mich sehr. bin jetzt schon ziemlich gespannt ob alles klappt... die ganzen module habe ich jetzt auch schon erhalten. ich werde mich auch an den original schaltplan halten! eventuell möchte ich ein paar Änderungen von den beleuchteten Tasten vornehmen. (hier hast du autom. Latch, read, write off... usw. nicht beleuchtet, das möchte ich später eventuell noch mal ändern) ich habe jedoch noch eine Frage zu den LED Rings & Meters. aus dem Schaltplan geht zwar hervor was links und was rechts ist, bzw. overload, jedoch bin ich mir nicht ganz sicher... LED 1 = links (bzw. kein schwaches Signal am Meter) LED 11 = rechts (bzw. starkes Signal am Meter) LED 12 = center (bzw. overload am Meter) hab ich das so richtig verstanden? bzw. in welchem Programmteil könnte man das ändern? müsste doch auch möglich sein dass ich die LED Rings 15 LEDs verwende und für die Meters 10 LEDs, oder? hoffe auf baldige Rückmeldung weil ich gerade die letzte platine layoute... das pulverbeschichtete gehäuse kommt nun auch vor dem Wochenende wieder zurück! :D danke, lg hannes
  12. Neues MBLC Projekt

    Hallo. Also hier mal ein kurzes update zu meinem projekt. Im moment habe ich schon alle bauteile bei mir, es fehlen nur noch die platinen von midibox-shop. Hoffentlich bekomme ich diese in den nächsten 3 wochen, da mein projekt anfang september fertig sein soll. Hier auch zwei fotos vom fertig gefrästen gehäuse, morgen gehts dann weiter zum pulverbeschichten. Hoffe ich kann euch bald schon mehr infos geben. ;-) @TK: gibts zufällig schon eine fertige MBLC v2 software? Lg hannes
  13. Neues MBLC Projekt

    wunderbar! werde dann nächste Woche gleich mal damit starten. muss dieses WE mein Gehäuse fräsen und vorbereiten. ;) das hört sich ja sehr gut an, wenn die App schon fast fertig ist. freu mich schon ziemlich drauf. melde mich dann wieder, wenn ich an der Doku dran bin. die Parts von SmashTV werden auch gleich bestellt. danke, lg hannes
  14. Neues MBLC Projekt

    hallo Thorsten! vielen Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort. ich habe mir schon fast gedacht, dass die PIC Variante ein bisschen in die Jahre gekommen ist - was ja nicht schlimm wäre ;) - jedoch wär es mir natürlich lieber eine aktuellere Version zu bauen. über die Variante mit MBHP_CORE_LPC17 Modul habe ich auch schon nachgedacht, jedoch hab ich leider nicht genug Infos/Dokumentationen darüber gefunden und meine programmier Kenntnisse sind auch noch am wachsen... es wäre wirklich super, wenn es für die neue Variante der MBLC eine App geben würde, bzw. wenn die Dokumentation überarbeitet wird. gerne kann ich Dich dabei auch unterstützen, falls ich Dir irgendwie helfen kann. ;) mein Projekt sollte ich allerdings bis spätestens Ende August fertig gestellt haben. werde hierfür auch jede freie Minute nützen. eine ausführliche Doku meiner MBLC wird dann auf jeden Fall hier im Forum/Wiki gepostet. bis wann denkst du wäre es machbar die Standalone App dafür aufzubereiten? bzgl. der LED Ringe: hatte am Anfang auch gedacht, dass ich mir einfache LED Ringe selber machen, dann bin ich auf die fertigen LED Rings gestoßen und hab diese leider nicht mehr aus meinem Kopf gebracht und auch schon bestellt. jetzt wo ich noch mal über den Preis nachdenke, könnte ich mich selber dafür hassen. ;) nochdazu habe ich zuhause noch irgendwo 200 Stk. blaue LEDs von einem anderen Projekt liegen.... danke, lg hannes
  15. Neues MBLC Projekt

    Hallo zusammen! Ich bin neu hier im Forum und möchte mich auch gleich mal herzlich für die vielen infos bedanken! Großen dank natürlich auch an TK für dieses tolle Projekt! Da ich nun seit ein paar Wochen nur noch im Forum und im Wiki lese, möchte ich hier kurz mein MBLC Projekt vorstellen und hoffe auf eure Meinungen. Bin mir sicher da ist noch was zu verbessern. ;) Geplant ist die Standard MBLC man sie hier auch detailliert findet: http://www.ucapps.de/midibox_lc.html Details für meinen Controller: 8 Motorfader - http://tinyurl.com/7lgpu8j 9 Encoders (8 Channels + JOG wheel) - http://tinyurl.com/73ny6xm LED Ringe - http://www.sparkfun.com/products/10595 Ca. 80 Tasten inkl. LEDs (Solo, Mute, Rec Ready und Select je Channel + zusätzliche Funktionstasten) - http://tinyurl.com/87uq5vj 2 GLCD 40x2 Displays - (http://tinyurl.com/6ue5kpq) 8 LED Meters - (http://tinyurl.com/89m3h3w) 10 Segmentanzeigen für Time Code - (http://tinyurl.com/77exmzq) Ich habe folgende Bauteile dafür eingeplant: Module: 1 core8 Modul mit PIC18F452 4 DIN 3 DOUT 1 MF NG (alles Kits von http://www.midibox-shop.com/buy.html) Verkabelung würde genau lt. Diesen Plänen machen http://www.ucapps.de/midibox_lc.html (bei den Motorfader muss ich mir die sache noch mal genauer ansehen, da es sich ja um das neue MF NG Modul handelt, oder?) das gehäuse inkl. frontplatten mache ich selber aus aluminium auf meiner selbstgebauten CNC-Fräse. (Pläne sind schon fast fertig) Bzgl. Software würde ich MIOS8 inkl. Midibox LC V 1.6 rauf laden. Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob MIOS8 in Verbindung mit dem PIC18F452 und MBLC v1.6 tatsächlich noch aktuell ist?! Was könnt ihr mir für Modul vorschlagen, um das ganze gerät nur mehr über USB anzuschließen? Ich dachte auch noch daran, ev. Noch einen USB HUB einzubauen, um auch einen USB Anschluss bereit zu stellen. (z.b für USB Stick Verbindung zum Rechner) Hoffe ihr könnt mit meinen Infos etwas anfangen, und ich würde mich sehr über eure Anregungen/Kritik freuen. Natürlich werde ich den weiteren verlauf meines Projekts noch posten sowie eine Dokumentation zum Projekt hochladen. Hierfür muss ich es aber erst fertigstellen. ;) Vielen Dank vorerst mal Greets