Thomasch

Neuer USB 2.0/3.0 MIDI Interface Chip von Ploytec mit 16 In / 16 Out Ports

4 posts in this topic

Ich hab grad auf der Ploytec Webseite gesehen, da scheint es neuerdings einen großen Bruder vom allseits beliebten GM5 Chip zu geben.

Hat wohl USB 2.0 / 3.0 MIDI mit bis zu 16 In / 16 Out Ports.

Mehr ist auf der Seite leider nicht zu erfahren, der dortige Link ist Passwortgeschützt.
http://www.ploytec.com/

http://www.ploytec.com/datasheets

 

Hat jemand schon mehr Infos dazu?

Edited by Thomasch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls es jemanden interessiert - ich hab gerade bei Ploytec angerufen und hab mir das Passwort für die Seite geben lassen.
Im Anhang befinden sich die PDFs, die ich mit freundlicher Genehmigung von Ploytec hier reposten darf.
 

usb3_midijunction_sch_16x16.pdf

usb3_midijunction_sch_8x8.pdf

usb3_midijunction_sch_1x1.pdf

Im Laufe des nächsten halben Jahres soll auch noch ein Mainboard folgen, daß gleich die nötigen Pinheader bereitstellt, an denen man die Shift Register etc antüdeln kann.

Edited by Thomasch
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Thomasch,

ist zwar auf den ersten Blick eine etwas abstruse Idee, ein USB3-SATA interface IC für einen MIDIswitch zu verwenden, aber die Idee ist nichtsdestotrotz gar nicht so abwegig, den SATA-Teil einfach tot liegen zu lassen und die 8 GPIOs mit dem CortexM3 Kern zu verwenden. Das KnowHow liegt letztendlich in dem externen SPI Memory für den M3, der Rest ist USB3 Standard-Interface Arbeit. Nicht dumm die Idee.... :doubt: Mal abwarten was Ploytec daraus macht...

VG,

Andreas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now